skf-eichsfeld@t-online.de

 

 

Kinderversorgung und -erziehung gehört zu den grundlegenden und verantwortungsvollsten gesellschaftlichen Aufgaben. Ein Baby macht sehr viel Freude - und es verändert das Leben! Es braucht Nähe, Zuwendung, Geduld und Zeit von den Eltern, die darüber hinaus umfangreiche Kenntnisse über Gesundheit, Entwicklung, Ernährung und Erziehung haben sollten.

Während eines babybedenkzeit-Kurses erwerben Jugendliche Kenntnisse und Handlungsstrategien zum Thema Elternschaft. Einige Tage und Nächte erleben sie, was es bedeutet, rund um die Uhr für ein Baby verantwortlich zu sein. Die Auseinandersetzung mit den Aufgaben von Eltern ermöglicht Jugendlichen kompetentere Entscheidungen für ihre Zukunft. Schwangerschaft und Geburt, physische und psychische Bedürfnisse von Kleinkindern und Eltern, Gesundheit, Familie und Partnerschaft sind ebenfalls Themen des Programms.

Unsere Zielsetzung ist die Prävention von elterlicher Überforderung, Kindesvernachlässigung und Gewalt gegen Kleinkinder.

==> Für geistig behinderte Menschen:

Der Einsatz der Babysimulatoren bietet Menschen mit geistiger Behinderung die Chance, ihre individuellen Fähigkeiten einzubringen.

==> Für Schulen:

Das Elternprogramm ist sehr gut in Lehrpläne der Fächer Biologie, Sexualkunde, Werte und Normen/Ethikunterricht einzubeziehen. Dabei können viele Themen des Bereiches Elternschaft in den Fachunterricht integrieret werden. Die Durchführung des Praktikums mit den Babysimulatoren lässt sich z. B. während einer Projektwoche realisieren.

==> Für Beratungsstellen und Erziehungshilfen:

Das pädagogische Instrument Babysimulator kann in der Jugendhilfe in den Bereichen Soziale Gruppenarbeit und in der Einzelfallhilfe verwendet werden. Es ermittelt nicht nur die erbrachte Versorgungsleistung, sondern bietet darüber hinaus die Möglichkeit der Selbsterfahrung im Hinblick auf die alleinige Verantwortungsübernahme. Somit kann der Babysimulator auch bei schwangeren Jugendlichen - nach der Entscheidungsphase - zur Ermittlung des Hilfebedarfs eingesetzt werden.

 

Haben Sie Interesse oder benötigen Sie weitere Infos, dann melden Sie sich!

Tel.: 036074/31175   Fax: 036074/63375     skf-eichsfeld@t-online.de

 

Ein Praktikum als Elternteil!