skf-eichsfeld@t-online.de



               

 

 

 

 

 

Bundesweite Aktionswoche der Katholischen Betreuungsvereine

vom 12.11.18 - 18.11.18

Der Betreuungsverein des SKF e. V. Eichsfeld lädt zu drei Veranstaltungen ein. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Link:

 

Veranstaltungen Aktionswoche 2018.pdf
Download

 


 

Entspannungskurs für Kinder

Stress, Reizüberflutung, Konzentrationsstörungen...?

Kinder brauchen für ihre Entwicklung Ruhe, Entspannung, Geborgenheit, Sicherheit...

Im Kurs lernen die Kinder mit Fantasiereisen, Stilleübungen, Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen, wie sie im Alltag selbst Stress abbauen, die Konzentration fördern und Ängste überwinden können.

Der Kurs ist für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren geeignet.

Termine jeweils dienstags von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr an folgenden Tagen: 30.10.18, 06.11.18, 13.11.18, 20.11.18, 27.11.18, 04.12.18, 11.12.18, 18.12.18 in der Elisabethstraße 6, 37339 Leinefelde-Worbis

Eine vorherige Anmeldung ist zwingend nötig.

Der Kurs ist kostenfrei!


 

SkF Betreuungsverein: Betreuertreff am 16.10.2018

Der SkF Betreuungsverein lädt alle ehrenamtlichen BetreuerInnen und alle Interessierten zu einem Betreuertreff am Dienstag, den 16. Oktober 2018 in Heilbad Heiligenstadt, Robert-Koch-Str. 36, ein. Beginn ist um 9:30 Uhr. Ein externer Referent wird zum Thema "Rechtliche Betreuung und Elterliche Sorge" einen Überblick über Schnittstellen und Abgrenzungen beider gesetzlicher Vertretungen geben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und beantworten gern Ihre Fragen.

 


 

 

 Herzgruppe in Worbis

Der Gesprächskreis trifft sich alle 2 Monate, am 2. Mittwoch im Monat, ab 15:00 Uhr in den Räumlichkeiten des SkF e. V. Eichsfeld in Worbis.


Nach Absprache werden Referenten eingelanden und der Erfahrungsaustausch ermöglicht.

Wir sind eine offene Gruppe und freuen uns jederzeit über neue interessierte Teilnehmer.

Ansprechpartnerin ist Frau Ilse-Marie Hinrichs. Tel.: 036074 / 31175

 


 


  


 

 

 Wir danken allen, die uns bis hierher unterstützt haben und auch künftig Unterstüzung anbieten!